MITGLIEDERVERSAMMLUNG

PROTOKOLL, KOVDER 3. MITGLIEDERVERSAMMLUNG
Ort: Silbersee/ Frielendorf
Am:02.05.2009

 

Die Anwesenden werden durch den Vorsitzenden Ali Bal begrüßt.
Anschließend werden die Top- Themen der Versammlung festgelegt:

1. 2008 Finanzbericht
2. 2008 Tätigkeitsbericht
3. Kovikfest 2009
4. Wahlen
5. Verschiedenes


1. 2008 Finanzbericht:

Der Vorsitzenden Ali Bal legt den Finanzbericht 2008 vor. Die Mitglieder des Vereins und auch die Mitglieder des Aufsichtsrates erhalten die Möglichkeit zur Einsicht der Berichte. Es sind keine Unstimmigkeiten vorhanden.

 

2. Tätigkeitsbereich:

 

Projekt Wasserversorgung- Kovik:

Der Vereinsvorsitzende Ali Bal informiert die Anwesenden. Die finanzielle Unterstützung des Projektes war an das Erfüllen einiger Kriterien gebunden. (Siehe auch Protokoll vom 03.10.08).

Trotz mehrmaliger Bemühungen des Vereinsvorsitzende Ali Bal, konnte das Projekt wegen mangelnder Beteiligung der Dorfgemeinschaft/ Antragsteller nicht umgesetzt werden.

Der Vereinsvorsitzende Ali Bal informiert die Anwesenden darüber, dass der Vorstand in den letzten zwei Jahren bewusst kein größeres Projekt übernommen hat. Die Entscheidung würde vom Vorstand mit dem das Ziel das Kapital des Vereines zu steigern getroffen.

 

Ferienfahrt:
Auf Wünsch der Mitglieder wird für 2010 vom Verein erneut eine Ferienfahrt angeboten.
Die Planung einer Ferienfahrt für 2010 wird vereinbart. Termin wird noch nicht festgelegt.
Die bereits bestehende AG wird mit der Planung und Organisation beauftragt.

 

Burs:
Der Vereinsvorsitzende Ali Bal gibt bekannt dass, die Stipendien 2009 an Dergah Sever und Caner Yilmaz vergeben würden. Außerdem informiert er die Anwesenden darüber, das die Schüler/innen nach dem Erhalten der Stipendien sich weder bei KovDer gemeldet, noch jegliche gemeinnützige Aufgaben für das Dorf Kovik übernommen haben.

Die Anwesenden diskutieren über den jetzigen Sachstand. Die Mehrheit spricht sich erneut für die Ausgabe der Stipendien aus. Die Entwicklung soll aber beobachtet werden und auch bei den nächsten Jahreshauptversammlungen erneut zu Thema gemacht werden.


3. Kovikgecesi 2009:

Die Stellvertretende Vorsitzende Nebahat Tas informiert die Anwesenden:
Das Fest wird:
Am: 17.10.2009
Ort: Hattersheim
Die Vorbereitungen sind bereits abgeschlossen
Die Mitglieder aus Offenbach werden von den Mitgliedern aus Mainz unterstützt.

 

4. Wahlen:
Der Vereinsvorsitzende Ali Bal gibt bekannt, dass er wie bereits bei der letzten Jahreshauptversammlung angekündigt, sein Amt als Vereinsvorsitzender zur Verfügung stellt. Der Vereinsvorsitzende begründet seine Entscheidung mit dem Wunsche eines Wechsels in der Vereinsführung.

 

Als Vereinsvorsitzder und einer der Gründungsmitglieder des Vereins wünscht Ali Bal, das auch andere Mitglieder die Chance erhalten die Führung des Vereins zu übernehmen und da durch Erfahrungen zu sammeln, aber auch neue Ideen einzubringen. Er erklärt sich bereit nach wie die Kassenführung zu übernehmen und aktiv im Verein mitzuarbeiten. Außerdem wird Ali Bal den neuen Vereinsvorsitzenden jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Anwesenden Mitglieder geben bekannt dass, sie auf eine erneute Kandidatur des Vorsitzenden durch Ali Bal gehofft hatten, respektieren aber seine Entscheidung.

 

Der Vereinsvorsitzende Ali Bal war bereits maßgeblich an der Gründung / Aufbau und der Entwicklung des Vereines beteiligt. Der Vorstand und die Mitglieder bedanken sich bei Ali Bal für seine langjährige, erfolgreiche Vereinsführung und verabschieden ihn aus dem Amt des Vereinsvorsitzenden.

 

Vorsitzende:
Nebahat Tas

stv. Vorsitzende/r:
Orhan Yuvanc
Yilmaz Gülsever

 

Kassenführung:
Ali Bal

 

Vorstandsmitglieder:
Ali Bektas
lhami Aysel
M.Ali Akbal
Mustafa Akbal
Nadiye Deger
Turan Yuvanç


Aufsichtsrat:
Ayhan Yuvanc
Daimi Sahin
Hüseyin Bal
Hüseyin Taş
Hüseyin Gülsever

 

5. Verschiedenes

 

Golasarfestival:
Die Mehrheit der Anwesenden wünschen das ein Festival im Sommer 2009 statt findet. Die Organisation des Festivals wird dem stellvertenden Vorsitzenden Orhan Yuvanc und den beiden Vorstandsmitgliedern Herrn Ali Bal, Mustafa Akbal übertragen.

 

Entscheidung:
Das Golasrfestival wird vom Verein nur mit organisiert wenn:
- Die Orgnisatioin nicht nur von KovDer alleine, sondern auch mit der Beteilung des Bürgermeisters, der Dorfgemeinschaft und Oglakçi(kovik) köyü kültür ve dayanisma dernegi mit übernommen wird
- eine vorherige Budggetfestlegung statt findet


Gebäude an der Pilgerstätte Golasar
Die Anwesenden sind sich darüber einig das, die Pilgerstätte nicht nur eine heilige Stätte sondern auch ein Kulturerbe für die nachfolgenden Generationen darstellt. Da an der Pilgerstätte jedoch kein Gebäude mit Sanitäreranlage, Küche und Einrichtungen besteht ist der Besuch für die Pilgerer mit dem Überwinden einiger Hindernissse verbunden.

 

Entscheidung:
Die Mitglieder wünschen den Bau eines Gebäudes an der Pilgerstätte. Die Projektleitung wird dem Vorstandsmitglied Herrn Mehmet Ali Akbal übertragen.

 

Cem Evi
Das Cem- Gebäude wurde ohnen Übertragung des Grundstückes an die Dorfgemeinschaft erbaut. Das Gebäude wird nun seit Jahren im Sinne der alevitischen Religion genutzt, das Grundstück ist jedoch nach wie vor im Bestitz der Familie Tas und deren Töchter. Die Mitglieder diskutieren über die jetztige Situation und das Vorgehen des Vereins.

 

Entscheidung:
Der Vorstand erhält den Arbeitsauftrag an einer friedvolle Lösung des Problemes zu erarbeiten.Die Vereinsvertretung wird der Vereinsvorsitzende Nebahat Tas und Herrn Okan Bal übertragen.Die Vereinsvertreter werden an einer friedvollen, für alle Beteiligeten akzeptabelen Lösung mit arbeiten und den Vorstand wie auch die Mitglieder in regelmäßigen Abständen informieren.

Nebahat Tas, 06.05.09